Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Konzert
„Das Geheimnis von Klang und Zeit”
Szene Neuer Musik – Konzertzyklus des Nowy Teatr 
Polnische Erstaufführung des Werks in vain von G. F. Haas


Interpreten: Chain Ensemble
Andrzej Bauer – Dirigent, Moderator
Veranstalter: Lutoslawski-Gesellschaft
Partner: Nowy Teatr

 

Der österreichische Komponist, Georg Friedrich Haas (geb. 1953), ist der romantischen Tradition verbunden liebt alles Geheimnisvolle, Majestätische und Ungewöhnliche in der Musik und versteht es den Hörer in eine Welt tiefer und bisher nicht gekannter Empfindungen zu entführen.

Eines seiner berühmtesten Werke ist in vain (2000), das für 24 Instrumentalisten konzipiert wurde. Die 70 Minuten dauernde Komposition erlaubt dem Hörer eine enorm reichhaltige Harmonie zu erleben. Dank des Chain Ensembles erklingt das Werk in Polen zum ersten Mal.


Eintrittskarten: 30 zł
Erhältlich an den Theaterkassen und auf: http://bilety.nowyteatr.org/

21.11.2017 19:00 Nowy Teatr w Warszawie
ul. Madalińskiego 10/16
Warszawa
Eintrittskarten: 20 zł

Partner