Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Studentischer Workshop, Lesung und Gespräch mit Kathrin Röggla
„Es ist kein Entkommen möglich“. Kathrin Rögglas unheimliche (Arbeits)Welten

Das Treffen mit der österreichischen Autorin Kathrin Röggla ist als studentischer Workshop und als Lesung und Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Germanistischen Instituts der Universität Lodz geplant. Die Studierenden lesen fünf Erzählungen aus dem Erzählband „Nachtsendung“ (2016) und Ausschnitte aus dem Roman „wir schlafen nicht“ (2004) und diskutieren mit der Autorin über die Unheimlichkeit der von ihr entworfenen (Arbeits)Welten. Anschließend liest Kathrin Röggla aus ihrem aktuellen Werk.


07.06.2019 /Fr./
Studentischer Workshop: 11.00-12.30, 13.00-14.30
Lesung und Gespräch: 16.00-17.30
Wydział Filologiczny Uniwersytetu Łódzkiego
ul. Pomorska 171/173 Łódź, Raum - 27

Eintritt frei / Deutsch

07.06.2019 Uniwersytet Łódzki
ul. Pomorska 171/173
Łódź
Eintritt frei / deutsch