Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Julius Madritsch – Ein Gerechter unter den Völkern“
Buch und Regie: Piotr Szalsza
Produktion: Wiener-Krakauer Kulturgesellschaft


Zwischen 1940 und 1944 fürte der Wiener Julius Madritsch Textilbetriebe im besetzten Polen (Krakau, Tarnów), in denen an die Tausend Juden beschäftigt waren. Mit Hilfe österreichischer Mitstreiter gelang es ihm Hunderten Menschen das Leben zu retten. Julius Madritsch und seine Helfer Raimund Titsch und Oswald Bouska wurden mit der Medaille Gerechter unter den Völkern“ von Yad Vashem ausgezeichnet. Im Rahmen des Gedenk- und Erinnerungsjahres 2018 wurde der Film durch das Bundes-kanzleramt der Republik Österreich gefördert.

07.11.2018 /Mi./, 18.00
Żydowskie Muzeum Galicja
ul. Dajwór 18, Kraków
Eintritt frei

08.11.2018 /Do./,18.00
Dom Środowisk Twórczych Pałacyk Zielińskiego”
ul. Zamkowa 5
Kielce
Eintritt frei

07.11 - 08.11.2018
Kraków, Kielce