Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Konzert zum Gedenken an die Reichskristallnacht
anlässlich des 80. Jahrestags
Magdalena Szczepanowska - Violine
Paul Schweinester
 – Tenor 

Lech Napierała – Klavier

Programm: Franz Schubert, Mieczysław Wajnberg, Viktor Ullmann, Erich Wolfgang Korngold, Joseph Achron, George Perlman, Jacob Koppel Sandler

Die tragische Geschichte des 20. Jahrhunderts hinterließ Spuren auch in der Musik, die die Emotionen transportiert, die der Komponist in der Schöpfungsphase durchlebt. Musik wurde zu einer Sprache, die das auszudrücken vermag, was Worte nicht widergeben können.


30.10.2018 /Di./, 19.00
POLONIA OPEN ART STAGE / Dom Polonii
Krakowskie Przedmieście 64, Warszawa
Gratis Eintrittskarten erhältlich ab 07.10.2018 im Café Babel, ul. Próżna 5 
zw. 12.00 und 22.00 Uhr
Organisatoren: 
Towarzystwo Społeczno-kulturalne Żydów w Polsce Oddział Warszawski, Austriackie Forum Kultury, Best Art Concept und Stowarzyszenie Wspólnota Polska

30.10.2018 19:00 POLONIA OPEN ART STAGE / Dom Polonii
Krakowskie Przedmieście 66
Warszawa
Gratis Eintrittskarten