Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

26.08.2020 (wt. / Di.)
20.00 Uhr
Österreichisches Kulturforum Warschau
ul. Próżna 7/9  

Filmvorführung: „Dzieci pustyni“ [Desert Kids]
Auf Englisch mit polnischen Untertiteln
In Anwesenheit des Regisseurs Michael Pfeifenberger
Im Rahmen des Festivals „Warszawa Singera“  

Regie: Michael Pfeifenberger
Drehbuch: Wolfgang Stahl, Michael Pfeifenberger
Kamera: Meni Elias
Ton: Haim Meir
90 Min.  

Kein anderes Land auf der Welt ist derart stark Stereotypen und Fehlurteilen ausgesetzt wie Israel. Der Film „Desert Kids“ bietet eine andere Erzählung an, fernab von abgedroschenen Phrasen. Im Mittelpunkt des Films steht das Leben der israelischen Jugend, sowohl der jüdischen als auch der arabischen. Die Jugendlichen erzählen aus ihrer Perspektive von dem Leben in der Wüste Negev, dem Ort zweier unterschiedlicher Kulturen voller Kontraste und Extreme, und über die Möglichkeiten einer Koexistenz ungeachtet von Konflikten mit der Tradition und der Gesellschaft.
Die Bewohner der Kibbuze und der Beduinendörfer leben in unmittelbarer Nachbarschaft und gleichzeitig weit voneinander entfernt. Die Probleme der Jugendlichen, ihre Pläne und Träume sind die gleichen wie anderswo auf der Welt, auch wenn ihr Leben mit dem Schicksal und der Geschichte Israels untrennbar verbunden zu sein scheint.  

Mehr unter: www.desert-kids.com  
Eintritt nach vorheriger Anmeldung unter: warschau-kf@bmeia.gv.at
Begrenzte Anzahl an Plätzen, die Plätze sind nicht nummeriert.

Die Veranstaltung wird online übertragen:
https://www.facebook.com/AustriackieForumKultury

26.08.2020 20:00 Österreichisches Kulturforum Warschau online

Facebook Event