Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Gespräch mit Monika Sznajderman anlässlich des Erscheinens ihres neuesten Buches 
„Pusty las“ [Der leere Wald]
Moderation: Dorota Wodecka

Wir nehmen den Platz derjenigen ein, die vor uns da waren, das ist der natürliche Lauf der Dinge. Wie lebt es sich jedoch an einem Ort, an dem nur einige wenige Menschen den Platz von achthundert einnehmen? Zumal diese achthundert Seelen nicht aus Altersgründen verschieden, sondern unter die Räder der Geschichte kamen. „Der leere Wald“ erzählt vom Leben in Wołowiec, einem Dorf in den Beskiden, aus dem nacheinander die Armen, die jenseits des Ozeans ihr Glück suchten, die visionären Angehörigen der Erdölbranche, die Jüdinnen und Juden sowie die Angehörigen der Volksgruppe der Roma und der Lemken verschwanden. Es ist eine Hommage an diesen Landstrich, seine Geschichte, seine Natur und seine Bewohnerinnen und Bewohner.


22.05.2019 /Mi./, 18.00
Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9, Warszawa
Eintritt frei / polnisch

22.05.2019 18:00 Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9
Warszawa
Eintritt frei / polnisch