Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Film und Gespräch über Gregor von Rezzori
Moderation: Prof. Adam Lipszyc (Polnische Akademie der Wissenschaften)
Organisatoren: Deutsche Botschaft Warschau, Österreichisches Kultforum Warschau

Aus Anlass des 20. Todestages des Journalisten und Schriftstellers Gregor von Rezzori zeigen wir den Film  Der fröhliche Ketzer“ (1994) von Georg Madeja.

Gregor von Rezzori (1914-1998) wurde in der Bukowina geboren, lebte in Wien, Berlin, Paris, der Toskana und New York. Der Kosmopolit aus einer Epoche, in der es den Begriff multikulturell“ noch gar nicht gab, stand gelassen zwischen und über Nationen, Sprachen und Glaubensbekenntnissen. Präsentiert werden auch einige Erstausgaben Gregor von Rezzoris aus der Sammlung Fried Nielsen.

24.10.2018 /Mi./, 19.00
Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9, Warszawa

Film auf Deutsch mit polnischen Untertiteln,
Gespräch auf Polnisch mit Simultanübersetzung
Eintritt frei



Foto ©: Stefan Moses

24.10.2018 19:00 Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9
Warszawa
Eintritt frei