Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem


Ausgehend vom Handeln
Performance von Maria Stokłosa
im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung Trust/Change
Choreografie, Ausführung: Maria Stokłosa

Zusammenarbeit: Alicja Bielawska, Maija Reeta Raumanni, Eleonora Zdebiak

Produktion: Fundacja Burdąg

Ausgehend vom Handeln von Maria Stokłosa ist eine Show, die Bewegungsimprovisation, Arbeit mit Objekten und Interaktion mit dem Publikum verbindet. Das Projekt fand 2015 unter dem Einfluss einer Zusammenarbeit mit der Künstlerin Meg Foley seinen Anfang. 
Es katalysiert Veränderungen, wird nie zum ersten aber auch nie zum letzten Mal stattfinden. Seine Kraft, die aus dem ständigen Verhandeln der eigenen Identität hervorgeht, ist die Wandlungsfähigkeit, bei der das einzig Beständige der ständige Wechsel der Aufmerksamkeit ist.

07.03.2018 /Do./, 18.00
Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9, Warszawa
Eintritt frei

07.03.2019 18:00 Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9
Warschau
Eintritt frei