Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Ausstellung/Konzert:
Bartosz Sikorski „Reboot Cyfrozaura” [Den Zahlensaurier rebooten]
Kurator: Stanisław Ruksza
Veranstalter: Mieczysław-Karłowicz-Philharmonie Szczecin, Kunstgalerie TRAFO Szczecin, Kunstakademie Szczecin
Partner: Österreichisches Kulturforum Warschau 

In der Mieczysław Karłowicz-Philharmonie und der Kunstgalerie TRAFO in Szczecin wird das Werk des in Wien lebenden Musikers und bildenden Künstlers Bartosz Sikorski präsentiert. Seine Arbeiten entstehen im Kontext der beiden von ihm ausgeübten Disziplinen, er arbeitet strukturelle Ähnlichkeiten zwischen klanglichen und visuellen Werken heraus und verweist auf deren analoge Entstehungsweisen (zum Beispiel das Malen vertikaler Bildebenen mit dem Haar eines Pinsels und das Erzeugen von Tönen auf dem Kontrabass mit dem Haar eines Streichbogens). In der Ausstellung Den Zahlensaurier rebooten werden installative Polyptychen gezeigt, die aus „an die Wand angelehnten“ Objekten bestehen – aus Totems, Klangkompositionen, sound art-Installationen, Videos mit musikalischen Konnotationen und neuen LED-Paintings, einschließlich der erstmals gezeigten Klanginstallation Subdysharmonia [Subdisharmonie]. Zur Ausstellungsschliessung wird Bartosz Sikorski im Duett mit einem anderen Wiener Musiker, Rafał Zalech, auftreten.


Austellungseröffnung:
3.12.2020 (Do.) 19:30 Uhr
ON-LINE


DAUER DER AUSSTELLUNG:

3.12.2020 – 24.01.2021
TRAFO Trafostacja Sztuki w Szczecinie
ul. Świętego Ducha 4
Szczecin

Eintritt:
Informationen zum Kartenverkauf für die Veranstaltungen der Philharmonie Szczecin https://filharmonia.szczecin.pl/aktualnosci/1505-Galeria_Poziom_4._w_nowej_odslonie
Informationen zum Kartenverkauf für die Ausstellungen in der Kunstgalerie Trafostacja Sztuki Szczecin https://trafo.art/o-trafo/zwiedzanie/

 

03.12.2020 - 24.01.2021 Filharmonia, Trafostacja Sztuki

Szczecin