Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

DIGITAL FUTURE TALK: FAKE NEWS
Zweite Veranstaltung der neuen Reihe Digital Future Talks
Veranstalter: Österreichisches Kulturforum Warschau
Partner: ART TRANSPARENT Foundation

Die zweite Veranstaltung unserer neuen Reihe Digital Future Talks ist dem Phänomen Fake News und Verschwörungstheorien gewidmet, die im Internet ihre Verbreitung finden.

Digitale Plattformen prägen im Zeitalter des sofortigen Informationsflusses durch wahre und falsche Nachrichten weitgehend die Politik. Auch Kulturinstitutionen stehen vor neuen Herausforderungen, insbesondere jetzt, wo ein so großer Teil ihrer Aktivitäten auf Online-Plattformen verlagert wurde und virtuell stattfindet. Während der Paneldiskussion werden wir die Bedeutung und Verbreitung falscher Informationen in der digitalen Welt untersuchen und einige praktische Möglichkeiten für den Umgang mit virtueller Propaganda diskutieren.

Wir haben Expert*innen aus Philosophie, Kunst, Journalismus und Rechtswissenschaft zur Teilnahme eingeladen.

Karolina Bieniek (PL) - Art Transparent, Koordinatorin des Projekts "Artifake Polska - Kunst gegen Propaganda".
Verena Dengler (AT) - visuelle Künstlerin
Sandro Droschl (AT) - Direktor der HALLE FÜR KUNST Steiermark, Graz
Josef Mitterer (AT) - Philosoph
Alicja Patanowska (PL) - visuelle Künstlerin
Marcin Sawiński (PL) - visueller  Künstler
Volodymyr Yermolenko (UA) - Philosoph, Journalist

Moderacja:
Katarzyna Kasia - Philosophin, Journalistin, Vizedekanin der Fakultät für visuelles Kulturmanagement an der Akademie der bildenden Künste in Warschau


Partner der Veranstaltung ist die ART TRANSPARENT Foundation aus Wrocław, die das internationale Projekt ARTIFAKE (Art Invades Fake) umsetzt, welches die bewusste Aufnahme von Medienbotschaften und einen kritischen Umgang mit Desinformation und gefälschten Nachrichten fördern soll.

Digital Future Talks ist eine neue Veranstaltungsreihe des Österreichischen Kulturforums Warschau, die sich Visionen und Herausforderungen der Zukunft widmet.

Mehr Informationen über den ersten Digital Future Talk vom 17.03.2021 zur Zukunft der Kulturinstitutionen finden Sie hier: https://austria.org.pl/veranstaltungen/digital-future-talks-die-zukunft-der-kulturinstitutionen-strategien-trends-plane


26.05.2021, 18:00
Die Veranstaltung findet online auf der Plattform ZOOM statt.
Simultandolmetschung, Polnisch, Deutsch und Englisch.
Freier Eintritt

Registrierung erforderlich:
ZOOM Webinar

Facebook live
https://www.facebook.com/AustriackieForumKultury
https://www.facebook.com/FundacjaArtTransparent

26.05.2021 18:00 ON-LINE

Freier Eintritt. Anmeldung erforderlich.