Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Maxi Blaha sucht ähnliche Motive im Werk beider Autorinnen, die Rolle der Frau in der Gesellschaft, Machtverhältnisse, Mode und Sexualität und  zeichnet das Doppelporträt einer zwischen Liebe und Einsamkeit zerrissenen Schriftstellerin. Das Theater-Solo  entstand anlässlich des 70. Geburtstags der Nobelpreisträgerin und des 90. Geburtstags Ingeborg Bachmanns, dem Elfriede Jelinek die Texte widmete, die in diesem grandiosen Auftritt präsentiert werden. Die Musik stammt von Simon Raab, der den Abend am Klavier begleitet.


Texte: Elfriede Jelinek & Ingeborg Bachmann
Komposition und Klavier: Simon Raab

12.12.2016 Teatr Ochoty
Mikołaja Reja 9
00-001 Warszawa

Fotos

Partner