Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Im Studio_: Rojin Sharafi
Moderation: Zosia Hołubowska
Konzept /Kurator/Produktion: Artur Koryciński
Veranstalter: Österreichisches Kulturforum Warschau
Partner: Unsound-Festival

Die Reihe „Im Studio“ richtet sich an alle Interessierten, die mehr über die Aufnahme und Produktion von Musik erfahren wollen. Vorwissen ist nicht erforderlich. Es ist eine Gelegenheit, die Künstlerin beim Schaffensprozess zu beobachten und ihr dazu Fragen zu stellen.

Rojin Sharafi ist eine iranische Klangkünstlerin und Komponistin akustischer, elektroakustischer und elektronischer Musik, die in Wien lebt und arbeitet. Sie lässt sich von unterschiedlichen Musikgenres beeinflussen, von Noise bis Metal, von Folk bis Tanzmusik, was zur Folge hat, dass ihre Kompositionen von der Kultur des Nahen Ostens inspirierte Epen sind. Nach ihrem 2019 veröffentlichten Debütalbum „Urns Waiting To Be Fed“ (Zabte Sote / Opal Tapes) wurde sie in diesem Jahr von der „Shape Platform for Innovative Music and Audiovisual Art from Europe“ in deren erlauchten „Nachwuchskünstler“-Kreis aufgenommen. Vor kurzem kam ihr zweites Album „Zangaar“ (Zabte Sote) heraus. Sharafi hat bereits mit vielen Künstlern zusammengearbeitet, komponierte für die interessantesten Festivals für experimentelle Musik (Rokolectiv Festival, Musikprotokoll) und hatte jüngst spezielle Auftritte in XLR8R und Radio Kapitał. Das Gespräch führt die Komponistin und Produzentin Zosia Hołubowska, Gast einer der früheren Ausgaben von „Im Studio_“.

https://rojinsharafi.com


2.12.2020 (Mi.), 19:00 Uhr
ON-LINE
auf English 
Anmeldung erforderlich: afkwawmusik@gmail.com

02.12.2020 19:00
ON-LINE
Anmeldung: afkwawmusik@gmail.com