Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Peter Ablinger zu Gast beim Festival Warschauer Herbst
Veranstalter: Internationales Festival zeitgenössischer Musik Warschauer Herbst
www.warszawska-jesien.art.pl
Partner: Österreichisches Kulturforum Warschau

Der 1959 geborene österreichische Komponist Peter Ablinger ist zu Gast bei der diesjährigen Ausgabe des Internationalen Festivals für zeitgenössische Musik „Warschauer Herbst“. Die polnische Gruppe Kwadrofonik wird vier Stücke aus seinem Zyklus Voices and Piano aufführen. Parallel dazu findet im Österreichischen Kulturforum ein Gespräch mit dem Künstler statt. Peter Ablinger ist ein Komponist, der stets auf der Suche nach Neuem und Ungewöhnlichem ist, der die Musik nicht als geschlossenes System betrachtet. In seinem Schaffen setzt er sich mit dem Phänomen des Klanges auseinander und fragt nach dessen Wirkung in verschiedenen Umgebungen und Kontexten. Dabei agiert er mit Vorliebe zwischen den unterschiedlichen Kunstdisziplinen und schafft Klanginstallationen. Da die Musik im Allgemeinen für ihn der Ausgangspunkt seiner Arbeiten ist, selbst dann, wenn er die Grenzen zu anderen Künsten überschreitet, betrachtet er sich als traditionellen Komponisten. Wie er selbst sagt, dienen die musikalischen Installationen dazu, den Zuhörer dazu anzuregen, „die Aufmerksamkeit und Wahrnehmung von Wirklichkeit zu schärfen“.

 

Konzert
20. September 2020, 19:30 Uhr
ATM Studio
Warschau

Gespräch mit Peter Ablinger
21. September 2020, 10:00 Uhr
Österreichisches Kulturforum
ul. Próżna 7/9
Warschau

 

 

20.09 - 21.09.2020 ATM Studio, Austriackie Forum Kultury

Warszawa