Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

14. Wettbewerb für angehende Übersetzer österreichischer und schweizerischer Literatur
im Rahmen des Literaturfestivals PULS LITERATURY in Łódź
Vorsitzende der Jury: Sława Lisiecka
Organisatoren: Schweizerische Botschaft in Polen, Österreichisches Kulturforum Warschau, Literaturhaus Łódź, Verband der Polnischen Schriftsteller Abteilung Łódź
Partner: Österreich-Bibliothek Warschau

Zur Wahl stehen von der Jury ausgesuchte Texte u.a. aus der Publikation „schreibART AUSTRIA III. Das Literaturprogramm der Kultursektion des Außenministeriums“

Link zur Publikation: https://www.bmeia.gv.at/fileadmin/user_upload/Zentrale/Kultur/Publikationen/schreibART_III_2020__BMEIA_Programm_web.pdf

Zu gewinnen gibt es kleine Geldpreise und die Möglichkeit zur Teilnahme an einem zweitägigen Online-Übersetzerworkshop geleitet von Sława Lisiecka.

Die Teilnahmebedingungen werden in der ersten Oktoberhälfte auf der Homepage http://dom-literatury.pl/ bekanntgegeben.







 

01.10 - 31.10.2021
ON-LINE