Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Ausstellung:
Paul Celan 100 "UNTER DEN WÖRTERN" (1920-1970)
Übersetzung des Austellungstextes ins Polnische: Adam Lipszyc

Paul Celan (1920-1970) war einer der wichtigsten deutschsprachigen Dichter der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine anspruchsvollen und ergreifenden Werke, die von der traumatischen Erfahrung des Holocaust geprägt waren, sind bis heute Inspirationsquelle für andere Autoren und Gegenstand zahlloser kritischer Analysen. Aus Anlass seines hundertsten Geburtstags sowie seines fünfzigsten Todestags präsentieren wir eine Ausstellung, die Celans kurzes Leben nachzeichnet: von seiner Heimatstadt Czernowitz, der Katastrophe des Holocaust, über die Nachkriegsjahre in Bukarest und Wien, bis nach Paris, wo er sich dauerhaft niederließ. Die Ausstellung zeigt mit klaren Begleittexten und reichem Bildmaterial das außerordentliche Geflecht aus literarischem Triumph und persönlichem Drama, welches das Phänomen „Paul Celan“ ausmacht.

ON-LINE Ausstellung: https://online-exhibitions.at/celan/?lang=pl
Juni-August 2020
Auf Polnisch


01.06.2020 ON-LINE

Auf Polnisch