Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Über Besessenheit. Franz Schuberts Winterreise
Gespräch mit Ian Bostridge
Moderation: Grzegorz Jankowicz - Literaturphilosoph, Essayist, Redakteur, Kritiker und Übersetzer. Programmdirektor des Conrad-Festivals in Krakau und Kulturredakteur der Wochenzeitschrift „Tygodnik Powszechny“.
Übersetzung: Jacek Dehnel, Szymon Żuchowski; Polskie Wydawnictwo Muzyczne 2019
Veranstalter: Conrad-Festival
Partner: Österreichisches Kulturforum Warschau

Ian Bostridge ist Opern- und Liedsänger, seit Jahrzehnten hat er Franz Schuberts Winterreise im Repertoire. Doch das Werk des österreichischen Komponisten interessiert ihn nicht nur aus musikalischen Gründen. Er analysiert es auf verschiedenste Weise, versucht, dessen komplizierte Struktur zu entschlüsseln und sämtliche kulturellen Kontexte auszuleuchten. Was geschieht in unserem Kopf und mit unserem Körper, was geschieht mit unserem Leben, wenn wir uns in derartiger Intensität mit einem Werk beschäftigen, wenn wir die Welt so lange aus einer Perspektive betrachten?


25.10.2020 (So.), 18:00
Conrad-Festival: http://conradfestival.pl
ON-LINE

 

25.10.2020 18:00 Conrad-Festival
ON-LINE