Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

Ausstellung:
Wien post mortem – oder über den Tod in Wien

„Der Tod, der muss ein Wiener sein”, heißt es.
Wien post mortem ist eine Studie zu den Merkwürdigkeiten, die mit der besonderen Beziehung der Wiener zu Tod, Trauerritualen, Friedhöfen und Beerdigungen zusammenhängen. Mit dem Tod auf Wienerisch ist die Schönheit der Friedhöfe und die Raffiniertheit der Grabmäler, das ganze Labyrinth unterirdischer Krypten und Katakomben, das Erforschen von Abgründen der menschlichen Psyche auf dem Sofa bei Freud zu den Klängen des Mozartschen Requiems gemeint. Die Ausstellung umfasst sieben Roll-Ups und begleitende Fotos von Dr. habil. Joanna Pypłacz.


01.10.2020 (Do.) bis 31.10.2020
 Mo. -  Fr., 10.00-16.00 oder 10.00-18.00
Wojewódzka Biblioteka Publiczna  w Opolu -Mała Galeria
ul. Piastowska 18, Opole
Eintritt frei / Polnisch

 

01.10 - 31.10.2020 Wojewódzka Biblioteka Publiczna w Opolu -Mała Galeria
ul. Piastowska 18
Opole
Eintritt frei / Polnisch