Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

„Ludwig Wittgenstein and his Tractatus:
Text, Biographical Setting, and Contemporary Perspectives”

Wissenschaftliche Betreuung: Prof. Adam Lipszyc, Dr. Urszula Idziak

Im Sommer 1918 vollendete Ludwig Wittgenstein sein Opus Magnum, den Tractatus logico-philosophicus, der einen immensen Einfluss auf die Philosophie ausübte und bis heute die Fantasie von Schriftstellern und Künstlern beflügelt.
Die aus Anlass dieses Jahrestags organisierte wissenschaftliche Tagung beschäftigt sich mit biografischen und historischen Aspekten der Entstehung des Werks, mit der inneren Struktur des Texts und dessen neuesten Interpretationen. An der Tagung nehmen Wissenschafter und WissenschafterInnen aus Österreich, Polen, Großbritannien und Norwegen teil.

04.11., /Mo./, 11.00-17.00 
05.11., /Di./, 10.30-13.15
Österreichisches Kulturforum, ul. Próżna 7/9, Warszawa

Eintritt frei / auf Englisch

04.11 - 05.11.2019 11:00 - 17:00 Österreichisches Kulturforum
Próżna 7/9
Warszawa
Facebook Event