Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

Poleć artykuł!

Nie jestem botem

ON-LINE Artist Talk 
Marlies Pöschl

Videodokumentation: 
https://youtu.be/Olz8zt1P1kI


Der Artist Talk bietet die Gelegenheit, Marlies Pöschl online zu treffen, deren Werke gemeinsam mit denen Karolina Szulejewskas in naher Zukunft im Rahmen einer österreichisch-polnischen Dialog-Ausstellung am Österreichischen Kulturforum in Warschau zu sehen sein werden.
In dieser Ausstellung wird Pöschl eine Reihe von Filmen präsentieren, die in Teheran gedreht wurden und einer Straße gewidmet sind, auf der es einst Kinos gab, die aber geschlossen wurden. Die Filme zeichnen so ein kollektives Porträt der Bewohner und dokumentieren zugleich politische und soziale Veränderungen.
Während des Künstlergesprächs wird Marlies Pöschl unter anderem ihre neuesten Projekte in Bezug auf Pflege und Technologie vorstellen. Diese Arbeiten sind in der gegenwärtigen Situation einer globalen Epidemie und der damit einhergehenden Belastung der Gesundheitsversorgung noch relevanter geworden.

Marlies Pöschl, im Rahmen des Programms „Creative Austrians“ als eine der VordenkerInnen für die Gesellschaft von morgen präsentiert, lebt in Wien und Paris. Sie unterrichtet am Institut für Kunst und digitale Medien der Akademie der bildenden Künste in Wien. Sie ist Gründungsmitglied und Vorsitzende der Golden Pixel Cooperative - einer Plattform für Kunst und Bewegtbild.


22.06.2020 (Mo.), 18.00
auf Englisch
online, ZOOM:
https://us02web.zoom.us/j/83751877819
Meeting ID: 837 5187 7819

22.06.2020 ON-LINE

Auf Englisch