Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Ausschreibungen

Die aktuellen Informationen über Stipendien in Österreich  finden Sie auf dem Portal des Österreichischen Austauschdienstes www.grants.at. Wenn Sie in Österreich studieren möchten, nutzen Sie die praktische Datei der Hochschulen und Studienrichtungen www.studienwahl.at sowie die Informationen über das Leben und Studieren in Österreich www.studyinaustria.at. Der Integrationsfonds bietet ein Portal für Deutschkurse in Österreich an sprachportal.integrationsfonds.at.

STRABAG ARTAWARD INTERNATIONAL 2021

Einreichungstermin: 05.02.2021
Der STRABAG Artaward wird seit 1994 in Österreich und seit dem Jahr 2009 als internationaler Kunstförderungspreis für Künstlerinnen und Künstler bis 40 Jahre in den Bereichen Malerei und Zeichnung ausgeschrieben. Die eingereichten Werke dürfen noch nicht mit einem öffentlichen Preis ausgezeichnet worden sein und müssen sich im Eigentum der Künstlerin bzw. des Künstlers befinden. Vergeben werden ein Hauptpreis zu € 15.000.- und vier Anerkennungspreise zu je € 5.000.-.
Nach der Preisvergabe und der gemeinsamen Ausstellung der prämierten Werke organisiert das STRABAG Kunstforum mit jeder bzw. jedem der fünf ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler eine Einzelausstellung in der STRABAG Artlounge in Wien.

Kaiser-Maximilian-Preis für europäische Verdienste auf regionaler und kommunaler Ebene 2021

Einreichungstermin: 31.01.2021
Kaiser-Maximilian-Preis wird für Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise um die europäische Verständigung und das Zusammenwachsen Europas, das friedliche Zusammenleben und den Zusammenhalt in Europa verdient machen und die gleichzeitig den Bezug zur kommunalen und regionalen Ebene aufweisen. Eingereichte Projekte sollen eine innovative Ausrichtung haben, neue Ansätze bzw. Organisationsmethoden verfolgen und eine Bewertung der Auswirkungen bzw. Entwicklungen hinsichtlich der verfolgten Projektziele bzw. der erwarteten Auswirkungen beinhalten.
Der Preis (10.000 Euro) ist für das aus-gezeichnete Projekt zweckgewidmet.

Paul Celan Fellowships für Übersetzterinnen und Übersetzer

Einreichungstermin: 31.01.2021
In diesem Jahr feiern wir den 100. Geburtstag von Paul Celan nicht nur durch vielfältige Veranstaltungen wie Wissenschaftskonferenzen und Gespräche über sein Werk, sondern leiten eine Einladung des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen in Wien zur Bewerbung für ein Residenzprogramm für Übersetzerinnen und Übersetzer weiter. Besonders interessant sind hier Publikationen von Autorinnen und Autoren aus Osteuropa oder solche, die von Wissenschaftlerinnen verfasst wurden.

Milena Jesenská Fellowship für Kulturjournalistinnen und Journalisten 2021

Einreichungstermin: 31.01.2021
Milena Jesenská Fellowship ist ein Residenzprogramm für Kulturjournalistinnen und -journalisten, die sich - neben ihrer beruflichen Tätigkeit – in ein von ihnen selbst gewähltes Thema vertiefen wollen. Kultur wird hier breit aufgefasst, auch Bereiche des Gesellschaftslebens.
Zur Bewerbung sind Journalistinnen und Journalisten mit einschlägiger Berufserfahrung ohne Altersbeschränkung eingeladen.
 

 

Protopia und Solarpunk - Wettbewerb für künstlerische Projekte zu Strategien der Überwindung der Klimakrise

Einreichungstermin: 01.03.2021
Wir suchen nach Projekten, die sich mit Strategien zur Überwindung der Klimakrise und den damit einhergehenden Chancen auf dauerhafte gesellschaftlich-kulturelle Veränderungen befassen, wo eine der zwei Herangehensweisen an das Thema vorgeschlagen wird: Protopia und Solarpunk.

Junior Fellowships - IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften | Kunstuniversität Linz in Wien

Einreichungstermin: 31.01.2021
Beim Dissertationsvorhaben muss es sich um ein interdisziplinäres Forschungsprojekt aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften und der Kunst handeln, das sich kulturwissenschaftlicher Fragestellungen und Verfahren bedient. Forschungsprojekte können, müssen sich aber nicht auf die aktuellen Themenschwerpunkte des IFK: Kulturen des Übersetzens und Andere Arbeit beziehen.