Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Ausschreibungen

Die aktuellen Informationen über Stipendien in Österreich  finden Sie auf dem Portal des Österreichischen Austauschdienstes www.grants.at. Wenn Sie in Österreich studieren möchten, nutzen Sie die praktische Datei der Hochschulen und Studienrichtungen www.studienwahl.at sowie die Informationen über das Leben und Studieren in Österreich www.studyinaustria.at. Der Integrationsfonds bietet ein Portal für Deutschkurse in Österreich an sprachportal.integrationsfonds.at.

Das Polnisch-Österreichische Sommerkolleg 2020

Einreichungstermin: 30.04.2020
Das Polnisch-Österreichische Sommerkolleg lädt zum bilateralen Sprachkurs alle ordentlichen Studierenden aller Fachrichtungen einer polnischen Universität, die Deutsch mindestens auf B1-Niveau beherrschen und alle ordentlichen Studierenden aller Fachrichtungen einer österreichischen Universität, die geringe als auch fortgeschrittene Kenntnisse (A1 – C1) des Polnischen besitzen. Das Kolleg findet vom 11.-31.07.2020 in Warschau, Wien und Łódź statt.

Welser Stadtschreiber/Stadtschreiberin 2020

Einreichungstermin: 03.04.2020
Das dreimonatige Stipendium richtet sich an Literaten und Literatinnen ohne Altersbeschränkung.
Im Rahmen dieses Stipendiums wird eine Unterkunft in Wels zur Verfügung gestellt. Die Höhe des Stipendiums beträgt pro Monat € 1.100,00.
Mit der Ausschreibung ist das Ziel verbunden, Literaten und Literatinnen zu fördern, die in Ihrer Arbeit über einen großen Gegenwartsbezug verfügen,
künstlerische Eigenständigkeit aufweisen und bereit sind in Austausch mit der Welser Bevölkerung zu treten.

Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg 2020

Einreichungstermin: 01.04.2020
80 Stipendien warten auf Interessierte für intensive Workshops der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg zu aktuellen Fragen der Kunstproduktion bei herausragenden Kunstschaffenden aus der ganzen Welt von ein- bis vierwöchiger Dauer – das ist es, was Sie an der Internationalen Sommerakademie Salzburg erwartet.
Stipendien warten auf Künstlerinnen und Künstler, Kuratorinnen und Kurator ohne Altersgrenze.

Das Europäische Forum Alpbach 2020

Einreichungstermin: 30.03.2020
Mehr als 650 junge Menschen aus fast 100 Ländern kommen jeden Sommer im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach zusammen. Sie tauchen dabei in ein einzigartiges Umfeld aus neuen Ideen, Denkweisen und Kontakten ein. Ein Stipendium bietet die Möglichkeit, an den Seminaren, Breakout Sessions und Plenardebatten des Europäischen Forums Alpbach teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an unter 30-Jährige aus aller Welt.

Transformationen kultureller und gesellschaftlicher Mobilität - IFK_Sommerakademie 2020

Einreichungstermin: 22.03.2020
Wir leben in zunehmend mobilen Gesellschaften und Kulturen. Diese Mobilität wird sowohl gelebt, eingefordert, reguliert und oft auch erzwungen. Mobilität ist auch ein vielgestaltiges Phänomen, das nicht nur fast alle Lebensbereiche betrifft, sondern auch zahlreiche Disziplinen, die im neuen Forschungsfeld der „Mobility Studies“ kooperieren. Die Zusammensetzung der Faculty spie­gelt diese Vielfalt: Sie vereint historische, anthropologische, geografische, sozialökologische, literatur-, kultur- und medienwissenschaftliche Perspektiven. NachwuchswissenschafterInnen und kulturwissenschaftlich versierte KünstlerInnen, die ein zentrales Interesse an Kulturwissenschaften haben, werden zur Antragstellung auf Teilnahme an der Sommerakademie eingeladen.

Kultur und Sprache - Seminare 2020

Einreichungstermin: 29.03.2020
Kultur und Sprache ist ein Programm des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), das verschiedene Formen der Zusammenarbeit im Bereich Deutsch als Fremdsprache sowie der österreichischen Landeskunde anbietet. Seminarübersicht für das Jahr 2020 beinhaltet vier Möglichkeiten.