Diese Seite verwendet Cookies u. ä. Technologien um individualisierten Service zu bieten und Statistiken zu erstellen. Bei Verwendung dieser Seite ohne Veränderung der Einstellungen des Webbrowsers werden die Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. Bedenken Sie, dass Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit ändern können.

  • De
  • Pl
  • Kontakt

Ausschreibungen

Die aktuellen Informationen über Stipendien in Österreich  finden Sie auf dem Portal des Österreichischen Austauschdienstes www.grants.at. Auf der Website oead.map finden Sie alle Forschungszentren, die mit dem ÖAD zusammenarbeiten.
Wenn Sie in Österreich studieren möchten, nutzen Sie die praktische Datei der Hochschulen und Studienrichtungen www.studienwahl.at sowie die Informationen über das Leben und Studieren in Österreich www.studyinaustria.at. Der Integrationsfonds bietet ein Portal für Deutschkurse in Österreich an sprachportal.integrationsfonds.at.

Eferdinger Stadtschreiber/Stadtschreiberin 2022

Einreichungstermin: 31.12.2021
Die Stadtgemeinde Eferding feiert im Jahr 2022 ihr 800-jähriges Stadtjubiläum. Im Rahmen dieses Jubiläumsjahres wird der Posten eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin ausgeschrieben.  Mit der Ausschreibung ist das Ziel verbunden, Literaten und Literatinnen zu fördern, die bereit sind sich literarisch mit der Eferdinger Geschichte und Gegenwart auseinanderzusetzen, die künstlerische Eigenständigkeit aufweisen und bereit sind in Austausch mit der Eferdinger Bevölkerung zu treten. Ein perfektes Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift gehört zu den Hauptkriterien. Ausschreibung gilt für den Zeitraum: 01.02.2022 – 31.10.2022

Reparatur der Zukunft: das globale Casting der neuen Ideen mit Ö1

Einreichungstermin: 23.12.2021
Gesucht werden innovative Ideen oder bereits realisierte Projekte, die Probleme erkennen und an Lösungen arbeiten, im ganz großen oder ganz kleinen Kontext. Gefragt ist alles, was Impulse zur Veränderung setzt und die Zukunft im Jetzt reparieren will: Klimaschutz, Armutsbekämpfung, Energiewende, Sharing-Initiativen, Mobilität, die Auseinandersetzung mit Demokratie und Partizipation, Forschung, Fragen zu Life-Style und Fashion, Bildung, Ernährung, soziale Innovationen, Musik und künstlerische Performances.

Journalismus-Stipendiaten für Forschung zum Thema Zwangsmigration

Einreichungstermin: 19.12.2021
Im Rahmen der Europa-Asien-Forschungsplattform zu Zwangsmigration wird das Institut von Wissenschaften vom Menschen im Frühjahr 2022 bis zu zwei Journalismus-Stipendiaten einladen, die zu den Themen Migration und Zwangsmigration forschen. Ihre Ergebnisse sollen in anschließende journalistische Veröffentlichungen zum Thema Migration und Zwangsmigration einfließen.

Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer 2022 in Wien

Einreichungstermin: 20.10.2021
Das Österreich Institut freut sich, dass die XVII. IDT im August 2022 in Wien stattfinden wird. Die ersten Vorbereitungen haben schon begonnen: Das Vorbereitungskomitee und einige Arbeitsgruppen planen ein spannendes Programm für Sie
 
 

Simon-Wiesenthal-Preis 2021

Einreichungstermin: 30.09.2021
Der beim Parlament eingerichtete Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus schreibt 2021 zum ersten Mal den Simon-Wiesenthal-Preis aus. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis wird jährlich an bis zu drei Personen oder Personengruppen als Auszeichnung für ihr besonderes zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antisemitismus und für die Aufklärung über den Holocaust verliehen.

Stipendien für Artist-in-Residence Programm in Steiermark 2022

Einreichungstermin: 10.08.2021
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt im Rahmen einer Ausschreibung für junge (max. 40 Jahre alt) internationale Künstlerinnen/Künstler aller Sparten sowie Kunsttheoretikerinnen/Kunsttheoretiker im Jahr 2021 mehrere Stipendienplätze. 
Teilnahmeberechtigt sind ausländische Künstlerinnen/Künstler und Kunsttheoretikerinnen/-theoretiker die sich mit der steirischen Kunst- und Kulturszene auseinandersetzen möchten.